Osteopathie

Durch die osteopathische Behandlung regen wir den Organismus des Pferdes an, was u.a. zu einer allgemeinen Verbesserung der Durchblutung führt. Nur wenn alle Bereiche des Organismus (Zellen, Organe, Bänder, Gelenke, Gelenkkapseln usw.) mit guter Flüssigkeitszufuhr (Blut, Lymphe) versorgt werden, kann ein physiologisches Arbeiten des Organismus gewährleistet werden. Über diesen Impuls ist der Körper somit in der Lage Störungen mit Hilfe der Selbstregulation zu beheben.

 

 

 

Da der Beruf des Pferdeosteotherapeuten / der Pferdeosteotherapeutin staatlich nicht anerkannt ist, achten Sie bitte bei der Wahl des Therapeuten auf dessen qualifizierte Ausbildung.

 

Sucht die Störung, findet sie, korrigiert sie und lasst die Natur handeln.   Still

Pferdeosteopathie Sarah-Lisa Schless     Telefon: 0163 2415809     Mail: po-sls@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdeosteopathie Sarah-Lisa Schless